Steckbriefe homöopathischer Arzneimittel: Ergänzt durch lustige Geschichten zum leichteren Erfassen der Grundthemen homöopathischer Arzneimittel

steckbriefe-homoeopathieeBook-Version – Abbildung symbolisch

Ergänzt durch lustige Geschichten zum leichteren Erfassen der Grundthemen homöopathischer Arzneimittel

Grösstenteils zusammengestellt aus den alten Klassikern der Homöopathie findest du in diesem Buch umfassend beschrieben die Kernthemen zu folgenden homöopathischen Arzneimitteln:

Apis, Aconitum, Nux vomica, China, Dulcamara, Silicea, Arnica, Ignatia, Mercurius solubilis, Belladonna, Pulsatilla, Rhus toxicodendron, Ferrum, Chamomilla, Bryonia, Arsenicum, Lycopodium, Staphisagria, Stramonium, Opium, Cina, Aurum, Cocculus, Sulfur, Stannum.

Homöopathie für Kinder: Steckbriefe homöopathischer Kindermittel: Ergänzt durch lustige Geschichten zum besseren Einprägen der homöopathischen Mittel

steckbriefe-kindermitteleBook-Version – Abbildung symbolisch

Umfassend beschrieben findest du in diesem Buch die Kernthemen zu folgenden homöopathischen Mitteln:

Lycopodium, Arsenicum, Pulsatilla, Silicea, Natrium muriaticum, Sulfur

Abgerundet werden die Steckbriefe durch einprägsame Geschichten, in denen sich wichtige Leitsymptome des jeweiligen homöopathischen Arzneimittels lustig verpackt wiederfinden.

Du wirst merken, wie leicht du allein schon durch das Lesen dieser Geschichten die Symptome behalten kannst – und genau darum geht es dabei.

Viele der Geschichten haben ein offenes Ende … du kannst sie also selbst fortsetzen und damit den Lerneffekt noch um ein Vielfaches steigern.

Ich wünsche dir jetzt beim Lesen genau so viel Spaß, wie ich ihn beim Schreiben hatte

>> hier für 3.95 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen

Felix stolpert durch`s Elfenland: 17 x Homöopathische Mittel – einprägsam, kurz & knackig – in einer lustigen Erzählung verpackt

felixeBook-Version – Abbildung symbolisch

In dieser kurzen Erzählung werden folgende homöopathischen Arzneimittel einprägsam und ganz speziell in ihrer Erste-Hilfe-Wirkung bei grösseren und kleineren Missgeschicken vorgestellt:

  • Arnica
  • Hypericum
  • Cantharis
  • Staphisagria
  • Ruta
  • Apis
  • Silicea
  • Ledum
  • Lachesis
  • Millefolium
  • Symphytum
  • Belladonna
  • Pulsatilla
  • Cocculus
  • Urtica
  • Calendula
  • Magnesium phosphoricum

Ich wünsche dir viel Spass beim Lesen und Vorlesen …

>> hier für 0,99 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen

Demodikose – Behandlung eines Hundes unter Anwendung natürlicher Heilmittel – chemiefrei & giftfrei: Fallbeschreibung einer naturheilkundlichen & homöopathischen Demodikose Therapie

domodikoseeBook-Version – Abbildung symbolisch

Demodikose chemie- und giftfrei behandeln – Kasuistik

Demodikose – Behandlung eines Hundes unter Anwendung natürlicher Heilmittel – chemiefrei & giftfrei

Fallbeschreibung einer naturheilkundlichen & homöopathischen Demodikose Therapie

Eine Demodex Behandlung völlig giftfrei und unschädlich für den Hund – ist das möglich? Räude Milben, rote Räude, Krätze, Haarbalgmilben, Demodex follikulitis, Demodikose … kurz Räude beim Hund – verursacht durch Demodex Milben.

Du wärest nicht bei diesem Ratgeber gelandet, wenn Du – oder besser gesagt Dein Hund nicht gerade an diesem Schreckgespenst der Hundebesitzer leiden würde.

Meist fängt es mit einer kleinen kahlen Stelle im Fell an. Oft bemerkt man das nicht mal – bis sich diese Stellen vermehren. Das Fell des Hundes sieht löchrig und geradezu „angefressen“ aus. Manchmal ist sogar die ganze Haut befallen – das nennt man dann generalisierte Demodikose.

Auch ich stand vor diesem Problem und war zu Beginn ziemlich ratlos.
Was tun? Die empfohlenen Medikamente habe ich nach dem Studium des Beipackzettels ganz schnell ganz weit weg gepackt. Das konnte und wollte ich meiner Hündin nicht antun.

Es musste auch andere Wege geben. Also begann ich, mit mit dem Krankheitsbild zu befassen und fand dabei den Weg zur Heilung meiner Hündin.

Alle daraus gewonnenen Erkenntnisse und die von mir angewandten natürlichen Mittel findest Du in diesem Ratgeber.

Ich wünsche Dir und Deinem Hund alles Gute und ganz viel Gesundheit.
Annett

>> hier für 0,99 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen

Hahnemanns Todtenfeier: Ein öffentlicher Vortrag in Berlin von Arthur Lutze

hahnemanns-todtenfeiereBook-Version – Abbildung symbolisch

„Es gibt so manche, die da glauben, die Homöopathie sei ein neues System der Medizin, eins der vielen Systeme, im Hirn von Ärzten entsprungen, mit der Zeit durch andere verdrängt und umgestoßen.
Ein solches System ist sie nicht …“

… schrieb Arthur Lutze bereits im Jahre 1844 und behielt damit recht.

Heute ist die Homöopathie weit verbreitet und wird weltweit erfolgreich angewandt. Nichtsdestotrotz ist dieses Buch eine Fundgrube an vermitteltem Wissen, wie überhaupt die antiquarischen Werke der Homöopathie viele ungeborgene, bzw. schon wieder in Vergessenheit geratene, Schätze parat halten …

Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen.

>> hier für 2,95 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen

Leitsymptome und Anwendungsgebiete homöopathischer Arzneimittel

leitsymptome-homoeopathie

Aus den antiquarischen Werken der Klassischen Homöopathie

eBook-Version – Abbildung symbolisch

Charakteristische homöopathische Leitsymptome und Indikationen – zusammengetragen aus zwei Werken der antiquarischen homöopathischen Literatur:

  1. 1. „Lehrbuch der Homöopathie“ von Arthur Lutze

2. „Leitfaden für angehende Homöopathen“ von Franz Zimpel.

In diesem Buch werden 139 homöopathische Arzneimittel mit ihren Charakteristika & Besonderheiten vorgestellt.

>> hier für 2,99 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen

Samuel Hahnemann – Die Chronischen Krankheiten – Ihre eigentümliche Natur und homöopathische Heilung

die-chronischen-krankheitenGesamtausgabe aller 5 Bände

eBook-Version – Abbildung symbolisch

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine Übersetzung (oder vllt. besser Umsetzung) der „Chronischen Krankheiten“ in den heutigen Sprachgebrauch um eine Vereinfachung des Lesens und Erarbeitens der Arzneimittel und Symptome zu erreichen.
Dafür wurden die Symptomen-Listen von den mitunter doch sehr langen Quellenhinweisen befreit und der heutigen Sprache angenähert.
Somit ist eine bessere Übersicht und eine besserer Lesefluss gegeben — du kannst also beim Wesentlichen bleiben. Der Ausdrucks- und Schreibstil wurde grösstenteils dem heutigen Sprachgebrauch angepasst, um auch die Suche nach Symptomen zu erleichtern (z.B. wurde Kopfweh und Bauchweh durch Kopfschmerz und Bauchschmerz ersetzt, Blüthchen durch Bläschen usw.)
Trotzdem ist – soweit wie möglich – der Charme der alten Sprachweise erhalten geblieben – so wurde z.B. am Ausdrucksstil der Vorworte und Aufsätze kaum etwas verändert.

Es sind sind folgende homöopathische Arzneimittel enthalten:

Agaricus muscarius, Alumina, Ammonium carbonicum, Ammonium muriaticum, Anacardium, Antimonium crudum, Aurum, Baryta carbonica, Borax, Calcarea carbonica, Carbo animalis, Carbo vegetabilis, Causticum, Clematis, Colocynthis, Conium maculatum, Cuprum, Digitalis purpurea, Dulcamara, Euphorbium, Graphites, Guajacum, Hepar sulphuris, Jodium, Kalium carbonicum, Lycopodium, Magnesium, Magnesium muriaticum, Manganum, Mezereum, Muriaticum acidum, Natrium carbonicum, Natrium muriaticum, Nitri acidum, Nitrum, Petroleum, Phosphorus, Phosphoricum acidum, Platina, Sarsaparilla, Sepia, Silicea, Stannum, Sulfur, Sulphuricum acidum, Zicum, Arsenicum album.
Im zweiten Band aus dieser Reihe wurde die „Reine Arzneimittellehre“ Samuel Hahnemann´s nach dem gleichen Prinzip aufgearbeitet.

 

>> hier für 9,99 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen

Samuel Hahnemann – Reine Arzneimittellehre

reine-arzneimittellehreGesamtausgabe aller 6 Bände

eBook-Version – Abbildung symbolisch

Bei dieser Ausgabe handelt es sich um eine Übersetzung (oder vllt. besser Umsetzung) der „Reinen Arzneimittellehre“ in den heutigen Sprachgebrauch um eine Vereinfachung des Lesens und Erarbeitens der Arzneimittel und Symptome zu erreichen.
Dafür wurden die Symptomen-Listen von den mitunter doch sehr langen Quellenhinweisen befreit und der heutigen Sprache angenähert.

Somit ist eine bessere Übersicht und ein besserer Lesefluss gegeben — du kannst also beim Wesentlichen bleiben. Der Ausdrucks- und Schreibstil wurde grösstenteils dem heutigen Sprachgebrauch angepasst, um auch die Suche nach Symptomen zu erleichtern (z.B. wurde Kopfweh und Bauchweh durch Kopfschmerz und Bauchschmerz ersetzt, Blüthchen durch Bläschen usw.) Trotzdem ist – soweit wie möglich – der Charme der alten Sprachweise erhalten geblieben – so wurde z.B. am Ausdrucksstil der Vorworte und Aufsätze kaum etwas verändert.

Es sind folgende homöopathische Arzneimittel enthalten:

Belladonna, Bittersüss, Cina, Hanf, Kockelsamen, Nux vomica, Opium, Moschus, Oleander, Quecksilber, Aconitum, Arnica, Arsenicum album, Ferrum, Ignatia, Manget, Magnet Nord, Magnet Süd, Pulsatilla, Rhabarber, Rhus tox., Bryonia, Chamomilla, China, Schwarz-Christwurzel, Haselwurzel, Ipekakuanha, Meerzwiebel-Squille, Stechapfel, Weiss-Nieswurzel, Bilsenkraut, Fingerhut, Gold, Guajak, Kampfer, Porst, Raute, Sassaparilla, Schierling, Schöllkraut, Schwefel, Schwefelleber kalkerdige, Silber, Augentrost, Bittersüss, Cyclamen, Flieder, Hollunder, essigsaure Kalkerde, Kochsalzsäure, Lebensbaum, Löwenzahn, Phosphorsäure, Spigelia, Staphisagria, Ambra, Angustura, essigsaurer Braunstein, Capsicum, Königskerze, Holzkohle, Tierkohle, Colocynthis, Röstschwamm, Sonnentau, Wismut, Wüterich, Zinn.

Im zweiten Band aus der Reihe „Die Grossen Werke Samuel Hahnemanns“ findest du die „Chronischen Krankheiten“ nach dem gleichen Prinzip aufgearbeitet.

>> hier für 9,99 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen

Interessante Fundstellen aus antiquarischen Werken der klassischen Homöopathie

fundstelleneBook-Version – Abbildung symbolisch

Einige interessante, nachdenklich machende, zum schmunzeln bringende und manchmal auch zum Kopfschütteln veranlassende Auszüge – zusammengestellt aus zwei antiquarischen Werken von Dr. Arthur Lutze.

Jeder, der sich mit klassischer Homöopathie befasst wird davon profitieren.

Viel Freude beim Lesen …

>> hier für 0,99 € als eBook kaufen

Leseprobe anzeigen